++ CORONA-UPDATE ++ 02.11.2020

Liebe KDS-Mitglieder, Fans und Eltern,

leider trifft auch uns die neuen behördlichen Anordnungen eines zweiten Lockdowns völlig überraschend. Durch die vielfältig getroffenen Maßnahmen zum Hygieneschutz und Eurer hervorragenden Disziplin, ist seit Anfang der Pandemie in keinem unserer Tanzschulen eine Infizierung nachgewiesen worden.

Bis zur letzen Minute haben wir gehofft, dass es die Tanzschulenbranche diesmal nicht treffen wird. Die neusten Studien in ganz Europa und aus Deutschland belegen eindeutig, dass das Training in Tanzschulen kein spezifisches Risiko für die Ansteckung mit dem Virus SARS -CoV-2 darstellt. Im Gegenteil, das Training trägt dazu bei die physische und psychische Gesundheit zu erhalten.

Nichtsdestotrotz müssen wir den Anweisungen der Regierung folgen und schließen somit nun ab Montag, den 02.11.20, unsere Tanzschulen vor Ort. Nach den Herbstferien, ab 09.11.2020, gibt es wie vorher auch, wieder Online Unterricht. Hier arbeiten wir über Zoom. Euer Tanztrainer wird sich in den nächsten Tagen mit euch in Verbindung setzen und euch den Ablauf erklären. 

Leider haben wir keine weiteren Optionen, da die Fitnessstudios in denen wir eingemietet sind auch schließen müssen. Die Studios werden voraussichtlich bis mindestens Ende November geschlossen bleiben.

Wir möchten unsere Mitglieder, besonders den Kindern, für die Entscheidung der Regierung, nicht bestrafen. Geschlossen als Team sind wir der Meinung, dass gerade Kinder und Jugendliche in dieser besonderen Zeit sozial nicht isoliert werden dürfen und sollten. Gerade jetzt brauchen unsere Kinder und Jugendlichen soziale Abwechslung. Wir als Team sind in diesem Thema unserer Verantwortung völlig bewusst und werden alles Erdenkliche versuchen zu tun. 

Wir sind auf eure Solidarität angewiesen und buchen eure Beiträge weiterhin ab. Nur so können wir Arbeitsplätze erhalten und die Kosten gedeckt werden, damit die Tanzschule auch nach der Pandemie noch existieren kann. Es wird ab 09.11.20 (nach den Herbstferien) online Unterricht geben. 

COVID 19 regt uns seit Monaten dazu an, nachzudenken und etwas zu verändern. Diese Existenzbedrohlichen Schließungen auf Behördlichen Anordnungen können wir in Zukunft nicht mehr wirtschaftlich stemmen. Um eine ganze Unternehmensschließung zu vermeiden, müssen wir im Rahmen der heutigen technischen Möglichkeiten handeln. 

Deshalb wird es demnächst Veränderungen in unserer Tanzschule geben. Hierzu erhaltet Ihr noch ausreichend Infos in den nächsten Tagen. 

Wir bedanken uns im Voraus für Eure Unterstützung und Loyalität und wünschen uns vor allem, dass wir GEMEINSAM bestmöglich und GESUND durch diese besondere Zeit kommen. Wir sitzen im selben Boot!