!!! Übergabe der Tanzschule !!!

Hallo liebe Tanzschüler, Tanzfreunde, Mitglieder und Eltern,

in den letzten 3 Jahren hat sich in unserer Tanzschule einiges getan. Durch diverse geschäftliche als auch private Entscheidungen war es sehr dynamisch. Für den einen waren es tolle Geschehnisse und für andere nicht nachvollziehbare Entscheidungen, die getroffen wurden. Wir suchen seit ca. 2 Jahren nach einen potenziellen Nachfolger für die Tanzschule. Im Januar diesen Jahres hatten wir einen Interessenten gefunden, der bereit war, die Tanzschule zu übernehmen. Nach langen Gesprächen sollte am 30.03.2020 Übergabe der Tanzschule erfolgen und der damit verbundene Vertrag unterzeichnet werden. Im März machte uns Corona leider einen Strich durch die Rechnung und somit zog sich der Interessent zurück. 

Die Corona Phase war für alle Seiten eine sehr schwere Zeit, aber ganz besonders für uns und unseren Mitgliedern. Eine große Herausforderung in allen Belangen. Im September haben wir dann neue Gespräche mit Thomas Bagdas aufgenommen. Die Verhandlungen haben sich aufgrund behördlicher Vorgänge, unzähligen Bestätigungen, anwaltlichen und steuerrechtlichen Beratungen bis zum heutigen Tag in die Länge gezogen. 

Nun möchten wir euch deshalb bekannt geben, dass ab dem 01.01.2020 die KDS Tanzschule Thomas Bagdas übernehmen wird und sie nach vorne treiben möchte. Dabei wird es leichte strukturelle Veränderungen geben.Thomas Bagdas hat neue Ideen und wird Sie durch die Pandemie und den Lockdown führen und begleiten.

 

Als Mitglied der Tanzschule haben Sie nun 2 Optionen:

1. Möglichkeit: Sie geben uns Ihre Zustimmung, dass Thomas Bagdas Sie als Kunden übernehmen darf.Thomas Bagdas bietet diesen Kunden folgende Option an: Alle Kunden, die Thomas Bagdas die Zustimmung für das Fortfahren der Mitgliedschaft geben, erhalten kostenlose Online-Kurse/Unterricht bis zum Ende des Lockdowns, bzw. bis wieder aus behördlicher Sicht in den Tanzschulen getanzt werden darf. Das heißt, bis dahin wird die monatliche Beitragszahlung eingefroren/eingestellt. Bonus: Wenn Sie sich jetzt entscheiden, erhalten Sie ein einmaliges Angebot. Dieses Angebot wird Thomas Bagdas persönlich mit Ihnen am Telefon besprechen. Ein kurzes Beispiel: Sie zahlen derzeit 39,00 Euro Mitgliedsbeitrag. Ab Januar bis zu dem Zeitpunkt, bis wieder getanzt werden darf, zahlen Sie KEINEN Beitrag. Danach nur noch Betrag XY (Vergünstigung) und Ihnen entfallen außerdem die Anmeldegebühren. Um Ihren Beitrag festzulegen, wird Sie Thomas Bagdas telefonisch kontaktieren und ihnen alles weitere detailliert erklären. Sollten Sie diese Option wahrnehmen wollen, bitten wir Sie folgenden Text zu kopieren und per E-Mail an info@kds-tanzschulen.de zu senden. 

-> "Hiermit bestätige ich, (Name einfügen), für das Mitglied, (Name einfügen), dass meine Daten an Thomas Bagdas übertragen werden dürfen, damit er mich kontaktieren darf."

2. Möglichkeit: Sie möchten die erste Möglichkeit nicht in Anspruch nehmen,  dann bitten wir Sie folgenden Text per E-Mail an info@kds-tanzschulen.de zu schicken und das außerordentliche Kündigungsrecht in Anspruch zu nehmen.“

-> " Da die Tanzschule übertragen wird, nehme ich hiermit mein Sonderkündigungsrecht in Anspruch und kündige zum 31.12.20 außerordentlich meine Mitgliedschaft bzw. für folgendes Mitglied, (Name einfügen), bei Ihnen."

Wir bitten Sie, also alle aktuellen Mitglieder, uns eine E-Mail mit den vorgefertigten Texten zu senden, um die Verwaltungsherausforderung so unkompliziert wie nur möglich zu halten.

Diejenigen, die bereits gekündigt haben, stehen auch beide Möglichkeiten zur Verfügung d.h. entweder mit der neuen Aktion weiterhin Mitglied zu bleiben und die Kündigung zurückziehen oder nochmals, diesmal jedoch außerordentlich, zum 31.12.20 zu kündigen.   

Wir hatten in den vergangenen 15 Jahren tolle Zeiten. Viele Erfolge und ganz viel Spaß werden uns in guter Erinnerung bleiben. Thomas Bagdas hat versprochen diesen Spaß wieder in die Tanzschule zu bringen. Wir glauben fest daran und wünschen Ihm, sowie Ihnen alles Gute und vorallem Gesundheit für die Zukunft.

Adem Can, Inhaber der KDS-Tanzschulen.