Adem Can

Tänzer, Entertainer, Motivator, Choreograph, Moderator und Juror. Niemand hat in Mainfranken in den vergangenen 5 Jahren so viele Workshops gehalten wie Adem. Mit über 300 Dance- und Motivationsworkshops in Schulen, Firmen und Vereinen hat er mehr als 60.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene betreut.

Mit 11 Jahren fing Adem mit dem Tanzen an. Seine Tätigkeit als Jugendbürgermeister der Stadt Kitzingen gab ihm die Möglichkeit für Jugendarbeit mit Tanzevents und Tanztraining. 2005 gründet er dann mit Kenny gemeinsam seine erste Tanzschule in Kitzingen, Kennys Dance School. Es folgten weitere 3 Tanzschulen in Würzburg, Volkach und Karlstadt. Im September 2011 gründete er eine neue Kapitalgesellschaft „Eventmanagement Can“ mit 3 Unterfirmen „KDS Tanzschulen“, „Eventagentur“ und „Coaching, Seminare und Castings Can“. Seit August 2013 führt er nun erfolgreich die Einzelfirma KDS Tanzschulen Adem Can e.K.

Tänzerische Erfolge hatte Adem alles was das Tänzerherz begehrt. Live Auftritte bei Viva-Comet für Jeanette Biedermann, Finalshows bei Popstars, Echoverleihung, The Dome für N-Dubz (Soundtrack Streetdance 3D), Filmauftritte bei Kinofilmen wie „Bis aufs Blut“ und „Homies“. Adem hatte viele Gastauftritte im Fernsehen und über seine Karriere wurde eine Doku gedreht und im Fernsehen ausgestrahlt.

Als Inhaber, sowie Head-Coach der 3 KDS Tanzschulen und Leiter der Tanzlehrer-Academy, gibt er Kurse in Würzburg, Kitzingen und Volkach. Weiterhin bildet er mittlerweile 18 Azubis tänzerisch sowie fachtheoretisch im dualen System in KDS zum Tanzlehrer aus. Zudem ist er der Chefcoach der Entertainmentcrew, die aus Sänger sowie Tänzern besteht.