Lara Schnatz

Bereits mit den ersten Schritten und ein bisschen Musik, erkannte Lara die Freude am Tanzen. Mit 5 Jahren begann ihr Weg beim Kindertanzen und hat anschließend angefangen Ballettunterricht zu nehmen. Nebenbei entdeckte sie die Liebe zum Leistungssport, den sie 7 Jahre betrieb und regelmäßig erfolgreich an Wettkämpfen teilnahm.

Mit 11 Jahren kam sie nach Kitzingen und tanzte als eine der ersten im damaligen Jam-Club. Aus privaten Gründen musste Lara das Tanzen  bei Adem vorerst still legen. Danach begann sie Street-Style Kurse in Ochsenfurt zu belegen.

Sie wechselte 2010 vom Gymnasium Marktbreit auf das Matthias-Grünewald-Gymnasium in Würzburg. Eine stark tänzerisch geprägte Schule. Hier lag der Schwerpunkt auf Ballett, Jazz und Modern. Hier konnte sich nicht nur tänzerisch weiterbilden, sondern hatte auch die Möglichkeit viele neue Erfahrungen zu sammeln.

Nach Abitur 2013 und dem Verlassen der Schule kam Lara wieder nach Kitzingen an die Tanzschule, die jetzt nicht mehr Jam-Club, sondern KDS-Tanzschulen genannt wird. Es hatte sich also in den letzten Jahren viel getan. Zunächst kam sie als Schülerin dort an, was sich aber ganz schnell änderte. Sie bekam das Angebot eine Ausbildung als KDS-Coach anzufangen und ergriff diese Chance ohne lange darüber nachzudenken. Diese begann nun im Januar 2014 und bereitete Lara die Möglichkeit viele neue Erfahrungen zu gewinnen. Sie war bereits in Berlin beim Special-Coaching und konnte einen Einblick in die große Welt des Tanzens bekommen. Auch die Tanzen macht Stark Tour 2014 ist ein Teil ihres Ausbildungsweges gewesen. Die Zusammenarbeit mit den Kindern bereitete ihr unheimlich viel Spaß und brachte sie in ihren wöchentlichen Kursen sehr viel weiter.