Thomas

Im Jahre 1992 kam Thomas das erste Mal mit dem Tanzen in Berührung. Populäre Größen wie MC Hammer und Vanilla ICE prägten die damalige Tanzscene in der sogenannten Tanzform „Hypedance“. 1994 gab es auf Viva eine „Hip-Hop“ Sendung namens „Freestyle“, die die Breakdance-Legende „Storm“ moderierte. Hin und wieder erhöhte er einige Baste-Moves in Breakdance. Von dem Tag an, als er den „Sixstep“ vorführte wusste er, dass das seine Bestimmung ist. Hochmotiviert startete er sein Breakdancetraining im Wohnzimmer. Nach 2 Jahren hartem Training nahm er erfolgreich an dieversen Free-style Meisterschaften teil und holte sich immer den Sieg mit Nachhause. Thomas schloss sich 1997 mit zwei weiteren Tänzern zusammen und tanzte unter dem Namen „Battlecats“. Im September 1998 entstand die Gruppe „2XTREME“. Dino De Marco und seine Wenigkeit waren die Gründer dieser Crew. Die Formation dieser Tanzgruppe änderte sich im Laufe der Jahre, jedoch tanzen sie zum heutigen Tage noch immer unter diesem Namen. 

Seit 1998 ist er Tanzpatner und Coach aller Altersgenossen in Breakdance. Unter anderem bin ich auch als Hip-Hop, Lockingcoach und Kinderanimateur tätig. Er versucht sein Wissen und seine jahrelange Erfahrung als Tänzer weiterzugeben. Außerdem will er ihnen noch Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein, Willensstärke, Kreativität, den sozialen Umgang durch Tanzen fördern.

Referenzen: Auftritt bei der Sendung MixeryRawDeluxe auf Viva, Auftritte bei MTV, unzählige Auftritte in Sendungen, Diskotheken. Gewinner verschiedener Contest in Breakdance ( u.a Deutscher Meister in Breakdance)

Jury bei BC-one Turkey und unzähligen anderen „Battels“ und Tanzwetbewerben.Thomas